Lippentattoo Tipps

Bildnachweis: © Lvnel – Fotolia.com


Ein neuer Trend in Sachen Make Up sind Lippentattoos. Dabei handelt es sich, anders als der Name vermuten lässt, nicht um permanentes Make Up. Vielmehr wurde die Technik der ablösbaren Tattoos für die Haut oder auch die Fingernägel perfektioniert, damit sie auch auf den Lippen zum Einsatz kommen kann.

Anders als herkömmliche Lippenstifte und Lipgloss, haben die Folien eine sehr hohe Deckkraft. Daher können auch exotische Muster, Drucke und ausgefallene Farben als Lippentattoo aufgebracht werden. Ob als Hingucker beim Abend-Make-Up oder als Party-Gag, von Pünktchen über Leopardenmuster bis hin zu Flaggenfarben und Glitzer sind viele Motive in Drogerien oder Online Shops erhältlich.

Im Internet und besonders in den vielen Onlineshops sammeln sich Lippentattoo Tipps, damit die Anwender lange und viel Freude an der neuen Modeerscheinung haben. Wir haben Ihnen einmal ein paar dieser Lippentattoo Tipps zusammengestellt.

1.) Lippentattoo Tipps – Richtiges Anwenden des neuen Trends

Zunächst werden die Folien auf die jeweilige Lippengröße und -form zurechtgeschnitten. Damit die Lippentattoo Dauer von etwa 4 bis 8 Stunden erreicht wird, sollte dabei der innere Bereich der Lippen, wo diese natürlich feucht gehalten werden, ausgespart bleiben. Um späteres Spannen zu vermeiden, dient der geöffnete Mund als Vorlage.

2.) Lippentattoo Tipps – Die letzten und wichtige Feinheiten

Die Lippen müssen gut gereinigt sein und es dürfen keine anderen Kosmetikprodukte aufgetragen werden. Ebenso wie bei temporären Tattoos für die Haut, werden die Lippentattoos mit Hilfe von Wasser auf die Lippen übertragen.

Die Folie gut anfeuchten und für etwa 30 bis 40 Sekunden auf die Lippen drücken. Dann die Trägerfolie vorsichtig abziehen. Mit etwas Wasser können letzte Fältchen aus dem Tattoo gestrichen werden. Etwa fünf Minuten später sind die Folien komplett getrocknet und das Party-Make-Up ist fertig. Mit einer leichten Lippenpflege können die Lippen zusätzlich gepflegt werden.

3.) Lippentattoo Tipps – Leichtes Entfernen des Beauty-Trends

Der ausgefallene Beauty-Trend soll sogar beim Essen und Trinken halten und damit eine ganze Partynacht überstehen. Mit etwas Babyöl und weichen Kosmetiktüchern soll sich das Lippentattoo entfernen lassen. Im Gegensatz zu echten Tattoos, muss man sich beim Lippentattoo also nicht lebenslang an ein Motiv binden, sondern kann nach Belieben mit Mustern und Farben experimentieren.